Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

2022-07-26 Dienstag Tag 52

Vom Harz durchs Sauerland ins Rheintal, das war die heutige Strecke. Nach einem kurvigen Beginn im Harz, verbunden mit sich wiederholenden Ausblicken auf große kahle Flächen in den Wäldern und auf ebenso große Bereiche mit abgestorbenen Nadelbäumen, ging es unter bewölktem Himmel weiter ins Sauerland hinein. Zuvor passierte ich noch Paderborn als größeren „Ort“.
Den Nadelwäldern geht es auch im Sauerland nicht gut, viele absterbende Bäume auch dort, die dazwischen stehenden Windräder sehen im Vergleich richtig frisch aus.
Nach Wochen stressfreier Nutzung von Supermarkteinkaufswägelchen muss seit Überschreiten der letzten Grenze wieder eine Münze gezückt werden, um ein Wägelchen nutzen zu können. Das war in allen durchfahrenen Ländern nicht notwendig. Auch will die Kassiererin wieder die im Wagen liegenden Taschen, in meinem Fall Helm und Tankrucksack gelupft haben, um einen Blick darunter werfen zu können. Es sei halt die Pflicht, sagte mir die Mitarbeiterin im Markt.
Die Tour war kurzweilig, über 420 km sehr schöne Sträßchen, nette Dörfer, moderate Temperaturen.
Morgen fahre ich an die Mosel zu einem Familienbesuch. Dort schließt sich der Kreis dann auch.
Danach möchte ich den Blog mit einer Zusammenfassung abschließen.

Das Bild des Tages. Tag 52

1 Kommentar

  1. Klaus Bruns
    Klaus Bruns 27. Juli 2022

    Hey lieber Wolfgang,
    wie Eindrucksvoll Deine Beschreibungen und Bilder der vergangene Woche aus 🇱🇻 🇪🇪 🇱🇹 🇵🇱 , bis ins Heimatland;
    Deiner Reise
    Freue mich schon jetzt auf Dein angekündigte Resümee dieser wunderbaren Motorradtour ;
    so etwas auf diese Weise mit Dir erleben zu dürfen
    Dankeschön
    mit besten Grüßen Klaus
    PS
    sichere und gute weitere Kilometer
    sei Beschützt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner