Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

2022-07-24 Sonntag Tag 50

Wie am Verlauf meiner Reise abzusehen ist, geht es heimwärts. Etwas über 50 Tage werden es jetzt wohl werden. Bin schneller um die Ostsee als geplant. Das geht für mich jedoch klar, es war eine prima Auszeit, es war eine phantastische Tour mit unendlich vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen. Von farbig bis monochrom, von kalt bis heiss, von nah bis fern, von nass bis trocken, es war alles dabei.
Die weitere Fahrt wird mit 3 bis 4 Tagen bis in den Süden Deutschlands stattfinden.
Gestern, am Abend, stand fest, ich möchte heute in Deutschland ankommen. Ein Ziel, welches ich mit Frankfurt/Oder erreichte. Also knapp über die Grenze rüber, von Slubice über die Oder nach Frankfurt. Die Städte sind direkt benachbart, getrennt sind sie, neben der Oder, hauptsächlich durch die Angebote des Konsums. Slubice ist voll mit Läden für preiswerte Ware, auch Alkohol und Zigaretten. Es gibt 24/7/365 Marktbereiche in der Stadt. Sie werden angesteuert von Einheimischen und natürlich Wessis aus den ostdeutschen Bundesländern.
Die Tankstellen sind aktuell ebenfalls sehr gut frequentiert. Benzin kostet hier nur circa 1,50€/Liter. Mit leerem Tank anreisen lohnt sich demnach.
In Frankfurt/Oder bezog ich ein Hotel und kann mich über ein feines Bettchen freuen. Schnell war klar, das Nachtleben, oder auch der Besuch eines Restaurants wird durch die Frankfurter mit einem Gang über die Oderbrücke erledigt. In der Frankfurter City gibt es ein großes „Nichts“.
Die heutige Strecke, von 535 km, war nur leistbar, indem ich 2/3 Schnellstraßen genutzt habe. So lernte ich auch das polnische Mautsystem kennen. Funktioniert wie bei den Franzosen. Mit einem  grossen personellen Aufwand für die manuelle Abrechnung, werden hier die Kosten für den Bau der Straßen eingetrieben.
Unterwegs erreichte ich auch die Temperaturgrenze, keine Wolken mehr am Himmel und direkte Bestrahlung durch die Sonne, das ließ die Grade klettern. Von Vormittags 18°C auf Nachmittags 28°C. Den bereits seit Tagen wirkenden Hitzestau über Deutschland hab ich also auch erreicht. Im Moment sitze ich in dem Biergarten des Restaurants „Zum Kometen“ und erfreue mich an dem hiesigen Dialekt, welcher mit reichlich Piercing und Tattoos umrahmt ist. Heute gibt es nur wenig Bilder, bin gefahren auf der Autobahn…….;-)

Polen auf der Bahn, Berlin wird angezeigt. Tag 50
Brücke über die Oder in Frankfurt. Tag 50
Frankfurt/Oder. Tag 50
Wer hat was ? Warum und wieviel davon ? Tag 50
Tram vor der Uni. Tag 50
Frankfurt/Oder. Tag 50
Frankfurt/Oder. St.Marien Kirche. Tag 50
Frankfurt/Oder. Tag 50
Frankfurt/Oder. Tag 50

1 Kommentar

  1. Barbara Robertz
    Barbara Robertz 24. Juli 2022

    Hallo und Herzlich willkommen in Deutschland.
    Lieber Wolfgang wir wünschen Dir für die letzte Etappe eine gute Fahrt und freuen uns jetzt schon auf ein ganz tolles Wiedersehen Unsere Gedanken begleiten Dich weiterhin wir werden bis zur letzten Minute Deine Reiseberichte genießen. LG von Deiner Schwester und Jürgen.😍😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner